Schulklassenprogramm - Seite 3
Angebote - Schulklassenprojekte

Grünholzwerkstatt

Das Arbeiten mit Grünholz ist die ursprünglichste Art und Weise Holz zu bearbeiten.

Mit einfachen Werkzeugen wie Messern, Ziehmessern, Spaltklingen und Schnitzbeilen werden aus frischen Hölzern kleine Gebrauchsgegenstände und/oder Spielzeuge hergestellt.

Die Kinder bekommen eine gründliche Einweisung in die sichere und effektive Handhabung der Werkzeuge, sowie grundlegendes Wissen über die Eigenschaften von „grünem“ frischem Holz.

Was die Kinder für sich herstellen, dürfen sie selbst entscheiden. Auf dem anstrengenden Weg von der Idee zum fertigen (Holz)Werk werden sie gut begleitet.

Zur Anregung und als Anschauungsmaterial können die Kinder in einer kleinen Ausstellung handgefertigte Beispiele anschauen und anfassen. Ein kleines Werkzeugmuseum und eine Bücherecke mit Literatur zum Thema ergänzen das Werkstattangebot.


Die eingesetzten Techniken in der Grünholzwerkstatt sind : Sägen mit Handsägen, Spalten mit der Spaltklinge, Freihandschnitzen, Arbeiten mit dem Ziehmesser, Bohren mit verschiedenen Handbohrmaschinen.

Angeboten wird dieses Schulklassenprogramm im Spielhaus am Westkreuz für die 2.-5. Klassen. Jedes Jahr im Zeitraum Februar/März.

 

Weitere Infos bei: Jessica Köhler, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.